Taschenfernglas – Die besten Mini FernglĂ€ser

Das Taschenfernglas in der Hosentasche verstauenWer auf der Suche nach einem Taschenfernglas ist, der ist hier genau richtig. Hier erfahren Sie anhand strukturierten Ratgebern alles was es zu dem Mini Fernglas zu wissen und zu beachten gibt. Zudem finden Sie hier eine Auswahl der besten und beliebtesten TaschenfernglÀsern.

Das Taschenfernglas als Begleiter fĂŒr Zwischendurch

Aufgrund der kompakten Maße gewĂ€hrleistet ein Taschenfernglas eine Bauweise, die so klein ist, dass sie prima in die HandflĂ€che passt. SelbstverstĂ€ndlich macht es seinen Namen auch alle Ehre und kann problemlos in der Tasche verstaut werden, was vor allem unterwegs sehr vorteilhaft ist. Ein Mini Fernglas eignet sich daher bestens fĂŒr das Fernglas welches man immer unterwegs dabei haben kann, selbst im Handschuhfach Ihres Autos.

Oft werden kleine FernglĂ€ser auch als Zweitfernglas benutzt, wie zum Beispiel auf der Treibjagd, da man hier schnell reagieren muss und genau das gewĂ€hrleistet ein gutes Taschenfernglas. Selbst fĂŒr das Stadion oder sogar als Opernglas bietet sich so ein Fernglas sehr gut an

Sogar Kinder finden hier ein nettes Fernglas, da es sich aufgrund der kleinen Bauweise bestens als Kinderfernglas eignet.

  • praktischer Begleiter fĂŒr unterwegs
  • gut als Zweitfernglas fĂŒr die Jagd geeignet
  • ideal fĂŒr Kinder sowie Stadion und Oper/Theater

Wer also gerne ein kleines Fernglas hÀtte, welches sich bequem in der Tasche verstauen lÀsst, der sollte sich unbedingt die Top-Empfehlungen ansehen.

Welche VergrĂ¶ĂŸerung bei einem Mini Fernglas?

Da die Bauweise so kompakt wie möglich gehalten werden soll, ist nur wenig Platz fĂŒr aufwendige Mechanik und einen kleinen Frontlinsendurchmesser gegeben, wodurch nur kleinere VergrĂ¶ĂŸerungen erreicht werden. Bei einem Taschenfernglas hat man es oft mit einer 8-fachen oder mit einer 10-fachen VergrĂ¶ĂŸerung zu tun. Jedoch nur mit einem Objektivdurchmesser von 20 oder 25 mm. Manchmal findet man auch kompakte FernglĂ€ser mit einem Objektivdurchmesser von 30 mm, welches dann aber eher schon als „normales Fernglas“ geltet.

Gute VergrĂ¶ĂŸerung sind beispielsweise:

8×20, 8×25, 10×20, 10×25

Vor- und Nachteile von TaschenfernglÀsern

Vorteile:

  • Ein Taschenfernglas besitzt eine kleine und kompakte Bauweise, weshalb sie fast ĂŒberall verstaut werden können ohne viel Platz einzunehmen. Sei es in der Hosentasche, Rucksack oder im Handschuhfach.
  • Das geringe Gewicht sorgt dafĂŒr, dass es auch nach Stunden nicht nervig zu tragen wird.
  • Es eignet sich optimal fĂŒr unterwegs oder als Zweitfernglas, welches man schnell griffbereit hat.
  • Die Handlichkeit sorgt dafĂŒr, dass schnelles Reagieren problemlos gewĂ€hrleistet ist.
  • Ein solches Mini Fernglas ist optimal fĂŒr KinderhĂ€nde.
  • Viele Modelle lassen sich zusammenfalten, damit die GrĂ¶ĂŸe beim Transport noch mal verringert wird.
  • Selbst in der Oper oder im Stadion macht es einen guten Eindruck.
  • Beim Camping oder Angeln lĂ€sst sich ein Taschenfernglas bequem in der Jackentasche verstauen.
  • Oft sind FernglĂ€ser in dieser Kategorie um einiges gĂŒnstiger, man bekommt ein gutes Taschenfernglas bereits schon fĂŒr rund 20 €.

Nachteile:

  • Bei hoher VergrĂ¶ĂŸerung ist es schwerer das Fernglas ruhig zu halten, weshalb Bilder leichter verwackeln können.
  • Da es sich nur um einen Objektivdurchmesser im Bereich von 20 bis 30 mm handelt, fĂ€llt das Sehfeld kleiner aus.
  • Durch die kleinere Bauweise wird weniger Platz fĂŒr Mechanik geboten, weshalb die BildqualitĂ€t nicht so gut ist wie bei grĂ¶ĂŸeren Modellen.

Worauf sollte man bei einem Taschenfernglas achten?

Wer sich ein Taschenfernglas kaufen möchte, sollte vor allem auf die QualitĂ€t achten. Wer ein gĂŒnstiges Zweitfernglas braucht, welches man schnell mal zur Hand haben will, der muss nicht gleich die Welt ausgeben. Meistens tut es auch schon ein Modell fĂŒr bereits ca. 20 €, natĂŒrlich dĂŒrfen die AnsprĂŒche hier nicht die höchsten sein.

  • Preis/QualitĂ€t
  • Zusammenklappbar oder nicht?
  • VergrĂ¶ĂŸerung

Modelle wie die von Nikon oder Eschenbach sind im Vergleich viel hochwertiger und zuverlĂ€ssiger, mit diesen Modellen macht man rein gar nichts falsch. Allerdings spiegelt sich das auch im Preis wieder, der sich bei ungefĂ€hr 65 bis 100 € liegt und damit verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig auf alle FĂ€lle im grĂŒnen Bereich liegt.

Wichtig ist auch, ob sich das Fernglas zusammenklappen lassen soll oder nicht. Die meisten TaschenfernglĂ€ser verfĂŒgen aber jedoch schon ĂŒber diese Besonderheit. 

Auch ĂŒber die VergrĂ¶ĂŸerung sollte man sich Gedanken machen, denn bei einer zu großen VergrĂ¶ĂŸerung kann das Bild schnell wackelig werden, hier sollte man das Fernglas dann am besten zur Beobachtung auflegen. Bestens eignen sich VergrĂ¶ĂŸerungen von 8x oder 10x, bei einem Frontlinsendurchmesser von 20 oder 25 mm.

 

Die 5 besten TaschenfernglÀser

  1. Nikon Aculon A30 wahlweise in 10×25 oder 8×25: ein Ă€ußerst zuverlĂ€ssiges und ergonomisches kleines Fernglas, mit dem schnell fokussiert werden kann. Besonders interessant ist hierbei die Verwendung von ECO-Glas. Der Preis liegt bei ungefĂ€hr 65 €.
  2. Eschenbach Arena F+ wahlweise in 10×25 oder 8×25: besitzt eine Anti-Rutsch-Gummierung und ist zudem wasserfest und beschlagfrei, dank StickstofffĂŒllung, auch wird ein großes Sehfeld erreicht. Der Preis liegt bei ungefĂ€hr 80 €.
  3. AccuBuddy 12×26: ein tolles Mini Fernglas fĂŒr einen gĂŒnstigen Preis von nur ca. 30 €. Es ist extrem einfach zu bedienen, wasserfest und eignet sich sogar super als Fernglas fĂŒr Kinder.
  4. Steiner Safari Ultrasharp 8×22: dieses Fernglas eignet sich besonders fĂŒr EinsĂ€tze bei rauen Bedingungen. Das kleine Fernglas ist wasserfest, besitzt eine Gummiearmierung die selbst Öl und SĂ€ure standhĂ€lt. Es ist besonders einfach zu fokussieren, dank Fast-Close-Focus und dank High-Contrast-Optik bekommt man ein wahrlich gutes Seherlebnis! Selbst bei Temperaturen von -20 oder +70 °C arbeitet es noch zuverlĂ€ssig. Der Preis liegt bei ungefĂ€hr 90 bis 100 €.
  5. Nikon Sportstar EX 10×25: auch ein Fernglas welches vor allem bei schlechten Naturbedingungen gut punktet. Es ist wasserdicht und dank einer StickstofffĂŒllung frei von Beschlag bei Temperaturwechsel. Vor allem mag fĂŒr viele das elegante Design dieses Taschenfernglases zur Kaufentscheidung beitragen.

(Die Reihenfolge soll keine Rangliste darstellen)

Nikon Aculon A30 10×25

Nikon Aculon A30 TaschenfernglasDas Nikon Aculon A30 ist ein zuverlĂ€ssiges Taschenfernglas fĂŒr den Outdooreinsatz. Mit einer 10-fachen VergrĂ¶ĂŸerung und einem Frontlinsendurchmesser von 25 mm bekommt man die besten Werte, die ein gutes Mini Fernglas besitzen sollte. Eine hochwertige VergĂŒtung sorgt fĂŒr klare Bilder und das griffige GehĂ€use bietet dank dem komfortablen Handgriff, sowie einer Gummierung, einen optimalen Halt in jeder Situation.

Details zum Nikon Aculon A30

  • VergrĂ¶ĂŸerung: 10-fach
  • Objektivdurchmesser: 25 mm
  • ECO-Glas: Linsen und Prismen sind komplett frei von Blei und Arsen
  • Handgriff: komfortabel und gummiert
  • Sehfeld auf 1000 m: 87 m
  • Zusammenklappbar: ja
  • Maße: 122 x 115 x 42 mm
  • Gewicht: 275 g
  • Bestens geeignet fĂŒr: Outdoor, Reisen und Sport
  • Preis bei Amazon.de: EUR 65,99

Das Nikon Aculon A30 ist ein ideales Taschenfernglas fĂŒr alle, die einen zuverlĂ€ssigen Begleiter fĂŒr den Urlaub, im Outdoorbereich oder fĂŒr den Sport haben wollen. Dank der sehr kompakten Maße, der faltbaren Bauweise und einem Gewicht von nur 275 Gramm, lĂ€sst sich dieses Mini Fernglas schnell in jeder Tasche verstauen.

Nikon bietet auch mit dem Aculon A30 ein hochwertiges Seherlebnis, dank einer MehrschichtvergĂŒtung, die fĂŒr klare und helle Bilder sorgt. Mit dem ergonomischen Griff bekommt man immer einen guten Halt, selbst bei NĂ€sse, da die OberflĂ€che gummiert ist. Durch die hochwertige Gummierung ist das Taschenfernglas zu dem gut vor Kratzern geschĂŒtzt und kann problemlos einige leichte StĂŒrze aushalten.

Vorteile vom Aculon Mini Fernglas im Überblick

  • Nikons Hochleistung ermöglicht klare und helle Bilder
  • Robust und zuverlĂ€ssig
  • Zusammenklappbar
  • Gewicht von nur 275 Gramm
  • Ergonomisch
  • Kratz- und stoßfest
  • Schnelles Fokussieren und ideal fĂŒr BrillentrĂ€ger

Fazit zum Nikon Aculon A30 10×25

FĂŒr rund 65 € bekommt man das Aculon A30 Modell in der 10×25 Variante, wer eine kleinere VergrĂ¶ĂŸerung wĂŒnscht, der kann sich auch fĂŒr das 8×25 Modell entscheiden, welches in etwa genauso viel kostet. 

Alles in allem macht man mit dem Taschenfernglas von Nikon rein gar nichts falsch. Wer ein kleines kompaktes Fernglas in guter QualitÀt sucht, welches zuverlÀssig arbeitet, der kann hier bedenkenlos zuschlagen!

Das Nikon Aculon A30 10x25 jetzt bei Amazon ansehen*

Eschenbach Arena F+ 10×25 Taschenfernglas

Eschenbach TaschenfernglasVom geschĂ€tzten Hersteller Eschenbach Optik haben wir hier ein solides Taschenfernglas, welches selbst fĂŒr die stĂ€rkste Natur optimal geeignet ist. Um der Natur eine Herausforderung zu bieten verfĂŒgt das Arena F+ ĂŒber ein wasserfestes, sowie mit Stickstoff befĂŒlltes GehĂ€use. Die StickstofffĂŒllung sorgt dafĂŒr, dass die innere Optik bei Temperaturwechsel oder Nebel nicht beschlagen kann. Daneben kommen noch hochwertige BaK-4 Prismen zum Einsatz. 

Details zum Eschenbach Arena F+

  • VergrĂ¶ĂŸerung: 10-fach
  • Objektivdurchmesser: 25 mm
  • Prismen: BaK-4
  • VergĂŒtung: MehrschichtvollvergĂŒtung
  • Ideal fĂŒr: verschiedene OutdooraktivĂ€ten, Reisen, Sportveranstaltungen
  • Sehfeld auf 1000 m: 101 m
  • Gewicht: 300 g
  • Maße: 104 x 113 x 43 mm
  • Wasserdicht und StickstofffĂŒllung: ja
  • Garantie: 5 Jahre
  • Zubehör: Tasche und Trageriemen
  • Garantie: 5 Jahre
  • Preis bei Amazon.de: EUR 89,00

Mit dem Eschenbach Arena F+ bekommt man ein platzsparendes und robustes Taschenfernglas, welches leicht in jeder Hosentasche und in jedem Rucksack Platz findet. Besonders zu erwĂ€hnen ist bei diesem Modell der Einsatz hochwertiger BaK-4 Prismen, die gepaart mit einer MehrschichtvollvergĂŒtung brillante Seherlebnisse und farbechte Abbildungen bieten. Ebenso interessant ist das wasserfeste und mit Stickstoff befĂŒllte GehĂ€use, was in jeder Outdoor-Situation vom Vorteil sein kann, da man hier auch bei schlechter Witterung nicht Halt machen kann.

Die Form des Fernglases ist selbstverstĂ€ndlich sehr kompakt und lĂ€sst sich daher auch zusammenfalten. Die Maßen belaufen sich auf 10,4 x 11,3 x 4,3 cm, sodass das Fernglas zusammengeklappt in die bloße Hand passt. Das Gewicht von 300 Gramm ist ebenfalls völlig optimal und sorgt fĂŒr eine gute Handhabung. Damit das Fernglas noch besser in der Hand liegt und das auch bei nassen Bedingungen, wurde hier eine Anti-Rutsch-Gummierung angebracht. Diese sorgt dafĂŒr, dass das Fernglas noch griffiger wird.

Die StĂ€rken vom Eschenbach Arena F+ im Überblick

  • wasserfest
  • beschlagfrei dank StickstofffĂŒllung
  • zusammenklappbar
  • Anti-Rutsch-Gummierung
  • hohes Sehfeld fĂŒr ein Taschenfernglas
  • MehrschichtvollvergĂŒtung und BaK-4 Prismen
  • ideal fĂŒr BrillentrĂ€ger
  • 5 Jahre Garantie

Fazit zum Eschenbach Arena F+

Wem eine 10-fache VergrĂ¶ĂŸerung zu viel ist, der kann sich auch bedenkenlos fĂŒr eine 8-fache VergrĂ¶ĂŸerung entscheiden, Maße und Gewicht und weitere Besonderheiten bleiben gleich.

Zusammengefasst lĂ€sst sich sagen, das Arena F+ ist ein Taschenfernglas welches sich vor allem im Outdoorbereich wacker schlĂ€gt. Dank wasserfestem GehĂ€use und beschlagfreier Optik, sowie einer Anti-Rutsch-Gummierung ist dieses Mini Fernglas ein durchaus zuverlĂ€ssiger Begleiter in gewohnter Eschenbach QualitĂ€t aus Deutschland. Wer sich fĂŒr dieses Modell entscheidet, macht auch hier rein gar nichts falsch!

Das Eschenbach Arena F+ 10x25 jetzt bei Amazon ansehen*

Mini Fernglas von AccuBuddy 12×26 – ideal fĂŒr SparfĂŒchse

Mini Fernglas von AccuBuddySparfĂŒchse und SchnĂ€ppchenjĂ€ger aufgepasst! Das extra kleine Mini Fernglas von AccuBuddy erfreut sich aufgrund einer passenden und zuverlĂ€ssigen Leistung fĂŒr einen nur sehr geringen Preis von gerade mal ca. 30 € an sehr großer Beliebtheit. Wer sich fĂŒr dieses gĂŒnstige Mini Fernlas interessiert oder sich angesprochen fĂŒhlt, sollte unbedingt in den nĂ€chsten Zeilen des Textes genauer aufpassen, denn dort gehen wir etwas genauer auf dieses Fernglas ein. Wohlgemerkt gehört das AccuBuddy Taschenfernglas zu den am meisten verkauftesten FernglĂ€sern in Deutschland.

Details zum AccuBuddy 12×26

  • VergrĂ¶ĂŸerung: 12-fach
  • Objektivdurchmesser: 26 mm
  • Gewicht: 231 g
  • Maße: 7,3 x 11,3 x 4,2 cm
  • Prismen: BaK-7
  • GehĂ€use: Softtouch-GehĂ€use, liegt angenehm in der Hand
  • Wasserdicht: ja
  • Zubehör: Tasche, Handschlaufe, Putztuch
  • Preis bei Amazon.de: EUR 32,77

Besonders gut eignet sich das AccuBuddy Taschenfernglas fĂŒr den Einsatz im Urlaub, beim Sport, Wandern oder gar auf der Jagd als Zweitfernglas. Da das Fernglas wasserdicht ist, kann es sogar bei Wind und Wetter gut genutzt werden. Interessant ist aber auch die 12-fache VergrĂ¶ĂŸerung, mit der man sich weit entfernte Dinge besonders nah ranholen kann. Zum Bild lĂ€sst sich sagen, dass dieses angenehm hell ist und eine gute und kontrastreiche Farbtreue wiedergibt. SelbstverstĂ€ndlich lĂ€sst sich die QualitĂ€t nicht mit einem sehr hochwertigem Fernglas vergleichen, allerdings handelt es sich hier auch nur fĂŒr ein recht gĂŒnstiges Fernglas, bei dem es nur wenig zum Meckern gibt und ĂŒber ein mehr als faires Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis verfĂŒgt.

Die 26 mm großen „Blue-Coated“ Linsen arbeiten auch bei Gegenlicht und in der DĂ€mmerung noch sehr gut. In der spĂ€ten DĂ€mmerung wird es dann aber schwerer ein vernĂŒnftiges Bild zu bekommen. Das Taschenfernlas verfĂŒgt daneben ĂŒber einen Dioptrienausgleich von -/+3 von Kurz- und Weitsicht, so wird ein optimales Seherlebnis natĂŒrlich auch fĂŒr BrillentrĂ€ger gewĂ€hrleistet. Die SchĂ€rfe lĂ€sst am Mitteltrieb sehr einfach und individuell einstellen, sodass sogar Kinder von diesem Fernglas profitieren können.

Fazit zum AccuBuddy 12×26

FĂŒr den sehr geringen Preis bekommt man ein gutes Fernglas welches sich dank kompakter Bauweise und federleichter Bedienung auch als Kinderfernglas eignet. Das wasserfste GehĂ€use verfĂŒgt ĂŒber einen Softtouch, es fĂŒhlt sich daher angenehm an, liegt sicher in der Hand und ist somit auch bedingt stoß- und kratzfest. 

Wer sich fĂŒr das AccuBuddy Mini Fernglas entscheiden möchte, der macht absolut nichts falsch und bekommt ein wunderbares kleines Fernglas, welches man immer bei sich tragen kann.

Das AccuBuddy 12x26 Mini Fernglas jetzt bei Amazon ansehen*

Steiner Safari Ultrasharp 8×22

Taschenfernglas von SteinerDas Steiner Safari 8×22 aus der Ultrasharp Reihe ist ein Taschenfernglas welches man sich als Sport-Enthusiast oder Naturfreund nicht durch die Lappen gehen lassen sollte. Dank Steiners High-Contrast-Optik, dem sehr griffigen ergonomischen Design, Fast-Close-Fokus und einem durchaus stabilem GehĂ€use, eignet sich das Taschenfernglas auch fĂŒr hĂ€rtere EinsĂ€tze und arbeitet immer zuverlĂ€ssig. Daneben punktet das Ultrasharp 8×22 mit einem verhĂ€ltnismĂ€ĂŸg großem Sehfeld fĂŒr ein kleines Taschenfernglas.

Details zum Steiner Safari Ultrasharp

  • VergrĂ¶ĂŸerung: 8-fach
  • Objektivdurchmesser: 22 mm
  • Sehfeld auf 1000 m: 125 m
  • Gewicht: 228 g
  • Maße: 110 x 103 x 48 mm
  • Fokus: Fast-Close-Focus
  • Nahbereich: 3 m
  • Optik: High-Contrast
  • GehĂ€use: ergonomisch mit NBR-Longlife Gummiearmierung
  • Funktionsbereich: -20 bis + 70 °C
  • Garantie: 10 Jahre
  • Preis bei Amazon.de: EUR 99,00

Wie es sich fĂŒr ein gutes Taschenfernglas gehört stimmen auch hier die Maßen, die sich so belaufen, dass das Fernglas super in einer Hand passt, wenn es zusammengeklappt ist. Bei einem Gewicht von nur 228 Gramm ist das Steiner Safari vergleichsweise sogar etwas leichter als seine Konkurrenten, wie z. B. das Arena F+ von Eschenbach mit 300 Gramm.

Eine interessante Besonderheit bei diesem Fernglas ist die Steiner-High-Contrast-Optik. Diese ermöglicht helle und konstrastreiche Bilder, sowie eine starke KonturenschĂ€rfe und einer natĂŒrlichen Farbtreue, sodass brillante Seherlebnisse erzielt werden.

Die 8×22 und 10×26 Modelle verfĂŒgen zudem ĂŒber einen Fast-Close-Focus, mit dem schnell und leicht am Mitteltrieb fokussiert werden kann.

Bei Sachen Robustheit macht Steiner niemand etwas vor. Das Steiner Safari Ultrasharp Taschenfernglas punket mit einem durchaus robustem GehĂ€us, welches wasserfest ist und ĂŒber einer rutschfesten Gummiearmierung verfĂŒgt, die selbst Öl, SĂ€ure und natĂŒrlich auch NĂ€sse widerstehen kann. Selbst in Temperaturbereichen von bis zu -20 °C und bis zu +70 °C arbeitet dieses Fernglas noch zuverlĂ€ssig.

Fazit zum Steiner Safari Ultrasharp 8×22

Besonders gut eignet sich dieses Fernglas fĂŒr alle Naturbegeisterten, die ein handliches Fernglas suchen, welches selbst starken Naturbedingungen standhalten kann. Auch auf keiner Reise sollte das Ultrasharp fehlen. Wer sich fĂŒr dieses Fernglas entscheiden möchte, der wird seine Entscheidung sicher nicht bereuen!

Das Steiner Safari Ultrasharp 8x22 jetzt bei Amazon ansehen*

Nikon Sportstar EX 10×25

Nikon Sportstar TaschenfernglasMit dem Sportstar EX von Nikon in der GrĂ¶ĂŸe 10×25 bekommt man ein optimales Taschenfernglas im schlankem Design. Auch dieses Modell eignet sich besonders fĂŒr die raue Natur sehr gut, da es wasserfest ist und zudem noch ĂŒber eine StickstofffĂŒllung verfĂŒgt, die das Fernglas frei von Beschlag hĂ€lt. Dank einer MehrschichtvergĂŒtung sind klare und natĂŒrliche Bilder gewĂ€hrleistet. Besonders gut eignet sich dieses Fernglas daher fĂŒr Vogelbeobachtungen, Wanderungen oder andere Outdoor-AktivitĂ€ten, wie beispielsweise die Jagd, zum Auskundschfaften von Landschaften.

Details zum Nikon Sportstar EX

  • VergrĂ¶ĂŸerung: 10-fach
  • Objektivdurchmesser: 25 mm
  • Sehfeld auf 1000 m: 114 m
  • Nahbereich: 3,5 m
  • Maße: 103 x 114 x 43 mm
  • Gewicht: 300 g
  • VergĂŒtung: MehrschichtvergĂŒtung
  • Wasserdicht: bis 2 m fĂŒr 5 Minuten
  • Beschlagfrei: ja
  • Preis bei Amazon.de: EUR 91,85

Das Nikon Sportstars bietet ein großes Sehfeld von 114 m, was vor allem vorteilhaft bei der Jagd ist, um große Landschaften auszukunden. Ebenfalls natĂŒrlich auch auf Sportveranstaltungen oder auf Wanderungen. Interessant ist aber auch, dass das Fernglas neben einer Wasserfestigkeit auch ĂŒber eine StickstofffĂŒllung verfĂŒgt, diese verhindern das Beschlagen der inneren Optik bei Temperaturwechsel.

Die Linsen wurden mit einer MehrschichtvergĂŒtung versehen, damit eine verbesserte LichtdurchlĂ€ssigkeit erzielt wird. Ebenso werden somit noch bessere und hellere Bilder erreicht, die in natĂŒrlicher Farbe zu betrachten sind.Alle Linsen und Prismen bestehen aus umweltfreundlichem Glas, welches komplett frei von Blei und Arsen ist, wie bei den Nikon Aculon.

Das Design ist angenehm und schlank verarbeitet und macht einen eleganten Eindruck. Mit 300 Gramm ist das Sportstar nicht das leichteste Taschenfernglas, da manch andere Modelle meistens nur weniger als 250 Gramm wiegen. Allerdings lĂ€sst sich ĂŒber diesen Unterschied streiten und er liegt noch völlig im grĂŒnen Bereich, sodass es hier nichts weiter zu bemĂ€ngeln geben sollte.

Fazit zum Nikon Sportstar EX 10×25

Besonders interessant ist das Fernglas fĂŒr alle die ein kompaktes Fernglas fĂŒr die Benutzung bei der Jagd oder weiteren AktivitĂ€ten in der Natur suchen. Aufgrund robuster Bauweise hĂ€lt das Taschenfernglas einiges aus und bietet trotzdem ein ĂŒberaus gutes Bild. Besonders gut punktet das Fernglas beim Einsatz bei schlechtem Wetter in der rauen Natur.

Das Nikon Sportstar EX 10x25 jetzt bei Amazon ansehen*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.