Canon Fernglas – Wichtige Infos, Übersicht & Ratgeber

Herzlich willkommen auf unserer Ratgeberseite rund um Ferngläser, diesen Beitrag widmen wir ausschließlich dem Canon Fernglas. Interessieren Sie sich für ein Fernglas dieses Herstellers, wissen aber noch nicht welches Modell sich am besten eignet und wollen sich vorab informieren, dann sind Sie hier genau richtig. Wir als Spezialisten für Ferngläser haben in diesem Beitrag alle wichtigen und relevanten Informationen über dieses Thema zusammengetragen, um Ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen. Viel Spaß beim Lesen!

Canon – Informationen zum Unternehmen

Canon ist ein milliardenschweres japanisches Unternehmen im Bereich der Elektronik, das im Jahr 1937 gegründet wurde. Das frühste Ziel von Canon war es damals, möglichst preisgünstige Nachbildungen der damals bekannten Kleinbildkameras anzubieten. Mit der Zeit besiedelte das Unternehmen viele weitere Bereiche der Elektronik, wie zum Beispiel verschiedene Bürogeräte oder Kameras. Laut Zählungen aus dem Jahr 2012 sind bei Canon fast 200.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Für innovative Ideen und  hochwertige Produkte ist Canon nicht nur im Bereich der Kameras bekannt, sondern auch in der Branche der Ferngläser. Canon bietet im Vergleich zu speziellen Herstellern wie Swarovski, Zeiss und Co. mit 9 verschiedenen Modellen zwar nur eine beschränkte Produktpalette an Ferngläsern an, dafür aber sind die Ferngläser mit ihrer speziellen Ausstattung nahezu das neuste, das man in diesem Bereich bekommen kann.

Anders als normale Ferngläser besitzen die Modelle von Canon einen Bildstabilisator, der dafür sorgt, dass das Bild völlig ruhig ist, selbst bei einer 15-fachen Vergrößerung aus der Hand, was bei einem normalen Fernglas nur mit einem Stativ möglich ist.

Gründung10.08.1937
FirmensitzTokio, Japan
Mitarbeiter196.968 (31.12.2012)
Umsatz22,34 Milliarden (31.12.2012)
BrancheElektronik

Canon Fernglas – Alle Modelle im Überblick

BezeichnungPreisMehr Infos
Canon 18x50 IS AW1.165,36 EURBei Amazon*
Canon 15x50 IS AW999,00 EURBei Amazon*
Canon 10x42 L IS WP1.429,00 EURBei Amazon*
Canon 14x32 IS1.269,00 EURBei Amazon*
Canon 12x36 IS III728,96 EURBericht lesen
Canon 12x32 IS1.225,00 EURBei Amazon*
Canon 10x32 IS1.040,51 EURBei Amazon*
Canon 10x30 IS II500,71 EURBei Amazon*
Canon 8x25 IS289,60 EURBei Amazon*

Preise zuletzt aktualisiert am: 3.12.2019

Ratgeber: Mit diesen Themen sollten Sie sich beschäftigen, wenn Sie ein Canon Fernglas kaufen wollen

Was zeichnet ein Canon Fernglas aus?

Canon ist bekannt für innovative und vor allem hochwertige Produkte, genau das finden wir auch von Canon im Bereich der Ferngläser wieder. So besitzen Canons Ferngläser einen innovativen Bildstabilisator, der das Bild, bei egal welcher Vergrößerung, automatisch stabilisiert, egal wie stark die Hände zittern. Vorteilhaft ist das vor allem bei hohen Vergrößerung, denn schon ab einer 10-fachen Vergrößerung wird es schwer das Fernglas wirklich ruhig zu halten. Selbst das Beobachten aus einem fahrenden Fahrzeug ist somit möglich. Das Ganze geschieht schlicht und einfach per Knopfdruck, der Bildstabilisator lässt sich somit auch ausschalten, um Batterien zu sparen.

Dieses Video zeigt sehr gut wie der Bildstabilisator funktioniert und wie der Unterschied im Vergleich zu einer nicht stabilisierten Beobachtungen aussieht:

Welche Produktserien unter den Ferngläsern gibt es von Canon?

Von Canon gibt es unter den Ferngläsern zwei leicht unterschiedliche Serien, wenn man es denn ganz genau sehen möchte. Man unterscheidet zwischen der normalen IS-Serie und der IS AW-Serie, wobei beide Reihen über einen hochwertigen Bildstabilisator verfügen, dennoch aber die Preise sehr unterschiedlich ausfallen. Genau das erklären wir jetzt, da es bis auf den Vergrößerungen auch einen kleinen anderen Unterschied gibt.

Die verschiedenen Modelle besitzen hinter ihrem Namen Bezeichnungen wie IS, AW oder WP. IS Steht für den Bildstabilisator, den hierbei alle Modelle aufweisen. AW steht hierbei für Allwetter, was heißt, dass die Ferngläser noch mal um einiges besser verarbeitet sind und die innere Optik besser vor äußeren Einflüssen wie Wasser und Schmutz geschützt sind. Druckwasserdicht sind die Allwetter-Modelle aber dennoch nicht und genau hier kommt das 10x42er Modell mit dem Zusatz WP (Waterproof) zum Einsatz, welches auch schließlich druckwasserdicht ist.

  • IS = Image Stabilizer (Bildstabilisator)
  • AW = All-Weather (Allwetter-Fernglas)
  • WP = Waterproof (Druckwasserdicht)

Wie viel kosten die Canon Ferngläser?

Der Preis der verschiedenen Canon Ferngläser fällt extrem unterschiedlich auf und ist abhängig vom Vergrößerungsfaktor und der Ausstattung. Das günstigste Canon Fernglas ist das Modell 8×25 IS, das dank des kleineren Objektivdurchmessers auch am kleinsten und kompaktesten ist. Dieses Fernglas ist schon für unter 300 Jahren € zu haben, was für ein Fernglas dieser Art ein wirklich guter Preis ist.

Das teuerste Modell ist im Vergleich das 10×42 IS WP, welches komplett wasserfest und beschlagfrei ist und selbst bei härteren Einsätzen in der Natur sehr gut glänzen kann. Dass eine so innovative Technologie in einem Fernglas derart geschützt ist, bringt natürlich auch einen hohen Aufwand mit sich, der sich schließlich im Preis widerspiegelt. Der Preis für das druckwasserdichte Modell beträgt etwa 1400-1500 €.

Wie lange gibt es bei Canon Garantie?

Grundsätzlich bietet Canon auf seine Produkte eine Garantie von 2 Jahren. Für Ferngläser gibt es eine zusätzliche Garantie, die ganze 25 Jahre beträgt und alle Herstellungsfehler abdeckt. Kaufen Sie sich zum Beispiel das teure 10×42 Modell, das druckwasserdicht ist und sie stellen später fest, dass doch Wasser ins Fernglas eingedrungen ist, können Sie für einen Fall wie diesen 25 Jahre von der Garantie Gebrauch machen, solange es natürlich kein Selbstverschulden ist.

Entscheidung: Welches Canon Fernglas ist das richtige für mich?

Welches Canon Fernglas das richtige ist, hängt natürlich wiederum von einigen Faktoren ab. Der ganzen Sache gehen wir jetzt ein wenig näher auf den Grund und schlagen Ihnen anschließend verschiedene Modelle, für die verschiedenen Einsatzbereiche vor.

Wenn Sie ein bildstabilisiertes Fernglas von Canon brauchen und häufig in der Natur unterwegs sind, auch bei härteren Witterungen, empfehlen wir das 10×42 IS WP, welches nämlich komplett vor Wasser und Schmutz geschützt ist und zudem eine beschlagfreie Optik besitzt. Die 10-fache Vergrößerung und der 42 mm große Objektivdurchmesser sind ideal für die verschiedensten Einsätze, am besten aber eignet sie sich für Naturbeobachtungen.

Für Beobachtungen auf weiter Entfernung eignen sich die Modelle 18×50 IS AW und 15×50 IS AW am besten. Vom Preis her befinden sich bei etwas mehr als 1000 €, besitzen dafür aber auch die AW Kennung (Allwetter) und eignen sich somit auch sehr gut für härtere Einsätze. Bei der 18-fachen und der 15-fachen Vergrößerung kommt Bildstabilisator am besten zur Geltung. Beides sind Vergrößerung, die man einem normalen Fernglas, aus bloßer Hand, gar nicht mehr zu bewältigen sind. Der Bildstabilisator jedoch sorgt auch hierbei in jeder Situation für ein ruckelfreies Bild!

Zudem sorgt der große 50 mm Objektivdurchmesser für eine gute Lichtausbeute, die Ferngläser eignen sich daher auch gut für den Einsatz bei schlechten Lichtverhältnissen, wie unter anderem der Dämmerung. Wegen dem großen Objektivdurchmesser sind die beiden Modelle allerdings nicht mehr all zu kompakt, dafür gibt es dann das Modell 14×32 IS.

Das kleinste Modell ist die Variante in 8×25. Dieses Modell eignet sich zum Beispiel am besten für Reisen oder Wanderungen. Dank seinen kompakten Abmessungen kann es bequem getragen und transportiert werden. Zudem ist mit einem Preis von etwas unter 300 € sogar das günstigste Modell von Canon.

Zur offiziellen Seite des Herstellers

Letzte Aktualisierung am 3.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API