Fernglas 8×56 – Das Fernglas für die Natur

Auf diesem Teil unserer Informations,- und Beratungsseite dreht sich alles um das Fernglas 8×56 und Empfehlungen rund um diese Produkte. Ferngläser mit diesen Maßen haben eine Vergrößerung von 8x und einen Objektivdurchmesser von 56 mm, was sie sehr gut für die freie Natur macht.

Vorschau
Top-Empfehlung
Steiner Ranger Xtreme 8x56 Fernglas - brillante Bildqualität, scharfe Details, sehr hohe Lichttransmission (92%+) - für zuverlässige Jagderfolge selbst bei schlechten Lichtverhältnissen
Nikon Monarch 5 8x56 (8-fach, 56mm Frontlinsendurchmesser) schwarz
Preis-Leistungs-Tipp
Eschenbach Optik sektor D 8x56 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün
Steiner Nighthunter Xtreme Fernglas 8x56
MINOX BV 8x56 Fernglas - Klassisches, super lichtstarkes Jagd-Fernglas auch für den Nachtansitz - Inkl. Neopren-Trageriemen, Bereitschaftstasche, Objektiv- und Okularschutzdeckel
Titel
Steiner Ranger Xtreme
Nikon Monarch 5
Eschenbach Sektor D
Steiner Nighthunter Xtreme
Minox BV
Zoom
8-fach
8-fach
8-fach
8-fach
8-fach
Objektive
56 mm
56 mm
56 mm
56 mm
56 mm
Sehfeld/1000 m
125 m
108 m
114 m
112 m
114 m
Vergütung
Steiner High-Performance-Optik
Phasenvergütung, voll, mehrfach
Phasenvergütung, voll, mehrfach
Diamant-Nacht-Beschichtung
Phasenvergütung, voll, mehrfach
Gewicht
1130 g
1140 g
1038 g
1090 g
1145 g
Wasserdicht
Druckwasserdicht 3 m
Ja
Ja
Druckwasserdicht 5 m
Druckwasserdicht 5 m
Bewertungen
Preis
564,29 EUR
635,97 EUR
263,41 EUR
ab 999,97 EUR
305,99 EUR
Top-Empfehlung
Vorschau
Steiner Ranger Xtreme 8x56 Fernglas - brillante Bildqualität, scharfe Details, sehr hohe Lichttransmission (92%+) - für zuverlässige Jagderfolge selbst bei schlechten Lichtverhältnissen
Titel
Steiner Ranger Xtreme
Zoom
8-fach
Objektive
56 mm
Sehfeld/1000 m
125 m
Vergütung
Steiner High-Performance-Optik
Gewicht
1130 g
Wasserdicht
Druckwasserdicht 3 m
Bericht
Bewertungen
Preis
564,29 EUR
Bei Amazon
Fachhandel
/
Vorschau
Nikon Monarch 5 8x56 (8-fach, 56mm Frontlinsendurchmesser) schwarz
Titel
Nikon Monarch 5
Zoom
8-fach
Objektive
56 mm
Sehfeld/1000 m
108 m
Vergütung
Phasenvergütung, voll, mehrfach
Gewicht
1140 g
Wasserdicht
Ja
Bericht
Bewertungen
Preis
635,97 EUR
Bei Amazon
Fachhandel
Preis-Leistungs-Tipp
Vorschau
Eschenbach Optik sektor D 8x56 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün
Titel
Eschenbach Sektor D
Zoom
8-fach
Objektive
56 mm
Sehfeld/1000 m
114 m
Vergütung
Phasenvergütung, voll, mehrfach
Gewicht
1038 g
Wasserdicht
Ja
Bericht
Bewertungen
Preis
263,41 EUR
Bei Amazon
Fachhandel
Vorschau
Steiner Nighthunter Xtreme Fernglas 8x56
Titel
Steiner Nighthunter Xtreme
Zoom
8-fach
Objektive
56 mm
Sehfeld/1000 m
112 m
Vergütung
Diamant-Nacht-Beschichtung
Gewicht
1090 g
Wasserdicht
Druckwasserdicht 5 m
Bericht
Bewertungen
Preis
ab 999,97 EUR
Bei Amazon
Fachhandel
/
Vorschau
MINOX BV 8x56 Fernglas - Klassisches, super lichtstarkes Jagd-Fernglas auch für den Nachtansitz - Inkl. Neopren-Trageriemen, Bereitschaftstasche, Objektiv- und Okularschutzdeckel
Titel
Minox BV
Zoom
8-fach
Objektive
56 mm
Sehfeld/1000 m
114 m
Vergütung
Phasenvergütung, voll, mehrfach
Gewicht
1145 g
Wasserdicht
Druckwasserdicht 5 m
Bericht
Bewertungen
Preis
305,99 EUR
Bei Amazon
Fachhandel

Fernglas 8×56 – Für Jagd und Natur

Ferngläser mit den Werten 8×56 eignen sich sehr gut als Fernglas für die Jagd, da durch den großen Objektivdurchmesser sehr viel Licht in das Fernglas dringen kann und so werden entfernte Details sehr gut und scharf dargestellt. Der große Objektivdurchmesser bietet auch einen weiteren Vorteil und zwar ein großes Sehfeld, mit dem Jäger beispielsweise vom Hochsitz aus den Waldrand bestens im Auge behalten können.

Aber auch Naturfreunde, die nicht auf die Jagd gehen werden mit einem guten 8x56er ihren Spaß haben. Klar, sie sind generell nicht so gut universell einsetzbar wie ihre kleine Schwester, das Modell 8×42, aber neben der Funktion der Jagd dienen sie auch super zum Beobachten von Vögeln oder anderen Tieren.

Ein kleiner Nachteil kann bei so einem Fernglas allerdings das hohe Gewicht sein. Ferngläser mit den Werten 8×56 sind recht wuchtig und schwer – selten wiegen sie unter 1.000 Gramm und daher kann ein Transport ab und an schon mal unangenehm werden.

Besonders Jäger tragen ihr Fernglas gerne mal mit einer Schlaufe bzw. einem Riemen um den Hals, um es schnell griffbereit und im „Anschlag“ zu haben, aber ist bei so einem Modell der Riemen nicht gut genug gepolstert, kann dies zu einem unangenehmen Tragegefühl führen.

Vor- und Nachteile vom 8x56er Fernglas

Vorteile: 

  • optimale Helligkeit durch großem Objektivdurchmesser
  • bestens für Einsätze in der Natur, allem voran, der Jagd, geeignet
  • klasse Robustheit
  • hohes Sehfeld

Nachteile:

  • hohes Gewicht, durchschnittlich ca. 1,1 kg
  • meistens nicht all zu kompakt
  • verhältnismäßig teurer als kleinere Ferngläser

Was ist wichtig bei einem Fernglas dieser Art?

Ferngläser dieser Art werden hauptsächlich für die Jagd benutzt. Im Wald sind die Lichtverhältnisse oft etwas schlecht, deshalb muss es auch bei schlechten Lichtverhältnissen ein klares Bild haben. Ebenso wichtig beim Einsatz in der Natur, ist eine optimale Robustheit. Das Fernglas sollte ohne Probleme einen starken Regenschauer überstehen und allem voran den unterschiedlichen Witterungsbedingungen in der Natur strotzen können. Optimale Wasserfestigkeit und eine Stickstofffüllung, sowie eine gummierte und rutschfeste Oberfläche, sollten hierbei Standard sein. 

  • optimale Lichtstärke
  • scharfe und farbtreue Wiedergabe
  • wasserfest
  • Sickstofffüllung gegen Beschlagen
  • griffige und rutschfeste Oberfläche

Wo kann man am besten ein Fernglas 8×56 kaufen?

Wir empfehlen Ihnen beim Kauf Ihres Fernglases mit guter Absicht Deutschlands größten Fachhandel für Ferngläser – Optik-Pro. Der große Vorteil hierbei ist, dass Sie sich im Falle des Zweifels dort persönlich und ausgiebig beraten lassen können und das bequem von Zuhause aus – sogar vom Fachmann! Darüber hinaus bietet Optik-Pro eine Bestpreis-Garantie, das heißt, würden man ein Fernglas woanders günstiger sehen, kann man Bescheid geben und bekommt den Preis aktualisiert. 

Ein weitere Möglichkeit wäre der Online-Shopping-Riese Amazon. Amazon bietet ebenso eine sehr breite Palette an Ferngläsern an und überzeugt mit blitzschnellen Lieferungen und mit umkomplizierten Kaufabläufen. Der Nachteil hierbei ist, dass man hierbei leider auf das hohe Service-Niveau vom Fachmann verzichten muss. 

Fernglas 8×56 – Top Empfehlungen

Nikon Monarch 5

Angebot
Nikon Monarch 5 8x56 (8-fach, 56mm Frontlinsendurchmesser) schwarz
66 Bewertungen

Das Modell „Monarch“ von Nikon in der 8×56 Ausführung gehört nicht zu der günstigen Preisklasse, im Gegenteil. Das Monarch gehört auf jeden Fall zu den hochwertigsten Ferngläsern in dieser Kategorie. Hierbei sollte man sich vor Augen halten, dass ein Fernglas in dieser Preisklasse etwas für das ganze Leben sein kann. Alles was man über das Nikon Monarch Fernglas 8×56 wissen sollte, erfahren Sie in den nächsten Zeilen.

Details zum Nikon Monarch

  • Naheinstellungsbereich: 2,5 m
  • Sehfeld auf 1000 m: 108 m
  • Abmessungen: 67 x 146 x 199 mm (HxBxL)
  • Gewicht: 1140 g
  • Vergütung: Phasenvergütung, voll, mehrfach
  • Glasmaterial: ED-Glas
  • Naheinstellgrenze: 7 m
  • Gehäuse: kohlenstofffaserverstärktes Fiberglas-Kunstharz
  • Wasserdicht und stickstoffgefüllt? Ja
  • Zubehör: hochwertige Tasche, Trageriemen, Schutzdeckel

Das Nikon Monarch 5 wurde für all diejenigen entwickelt, die ganz hohe Anforderungen haben. Alles was man bei einem Fernglas 8×56 braucht und will, hat dieses Fernglas. Das Fernglas von Niko ist wasserdicht, was natürlich bei einem Fernglas dieser Preisklasse zu erwarten ist. Die Linsen bleiben dank einer Stickstofffüllung immer beschlagfrei. Die Oberfläche ist gummiert und mehr als nur robust, hochwertig und angenehm verarbeitet. 

Das Monarch verfügt über ein besonderes Linsensystem. Mit einer hochreflektiven Verspiegelung und einer phasenkorrigierten Vergütung, werden Abweichungen sofort ausgeglichen. Das sorgt für eine brillante und naturgetreue Bildwiedergabe. Das Bild ist überdurchschnittlich scharf.

Die Augenmuscheln des Monarch Fernglas sind selbstverständlich verstellbar und aus Gummi. Interessant sind hier auch die Staubschutzkappen, welche fest montiert sind, aber sich zum Öffnen nach unten klappen lassen. Hier haben wir ein interessantes Video gefunden:

Fazit zum Nikon Monarch 5

Wer hohe Anforderungen hat, wird hier froh sein. Alle Anforderungen die man an ein Fernglas mit der Größe 8×56 nur setzen kann, werden hier erfüllt. Hier kann man sich sicher sein, dass man von dieser Investition noch sehr lange etwas haben wird! 

Das Nikon Monarch 5 jetzt bei Amazon ansehen*

Das Nikon Monarch 5 jetzt im Fachhandel bei Optik-Pro ansehen*

Steiner Ranger Xtreme

Angebot
Steiner Ranger Xtreme 8x56 Fernglas - brillante Bildqualität, scharfe Details, sehr hohe Lichttransmission (92%+) - für zuverlässige Jagderfolge selbst bei schlechten Lichtverhältnissen
64 Bewertungen

Das Steiner Ranger Xtreme ist ein Fernglas, das für Jäger und deren Alltag gebaut wurde. Das extra große Sehfeld und das robuste und widerstandsfähige Gehäuse kennen in ihrer Anwendung keinerlei Grenzen und liefern Ihnen echte Steiner Qualität in Ihr Revier. Was man von dem Steiner Fernglas 8×56 wissen sollte, klären wir im nachfolgenden Text.

Details zum Steiner Ranger Xtreme

  • Vergrößerung: 8-fach
  • Objektivdurchmesser: 56 mm
  • Fokussiersystem: Fast-Close-Focus
  • Gewicht: 1130 g
  • Funktionsbereich: -20 bis 80 Grad
  • Abmessungen: 183 x 142 x 80 mm
  • Sehfeld auf 1.000 m : 125 m
  • Nahbereich: 2,3 m
  • Wasserfest: bis 3 m
  • Garantie: 10 Jahre

Das Sehfeld auf 1000 Meter beträgt bei diesem Modell stolze 125 Meter. Was sehr viel ist und unter der Konkurrenz seines Gleichen sucht! Der Nahbereich, also die geringste Distanz auf welcher ein Objekt scharf gestellt werden kann, ist übrigens mit etwa 2,3 Metern ebenfalls sehr gut. Das Fast-Close-Focus Fokussiersystem sorgt für ein stufenloses Fokussieren am Mitteltrieb und erlaubt schnelle und gestochen scharfe Details vom Nahbereich bis zur maximalen Entfernung.

Was die Optik und deren Leistung angeht macht Steiner seinem großen und bekannten Namen also einmal erneut alle Ehre. Das Steiner Ranger Xtreme ist ein Fernglas, das für die Natur gemacht ist und in den Händen eines ambitionierten Jägers läuft es zur Höchstform auf!

Die Verarbeitung vom Fernglas Steiner Ranger Xtreme

1947 wurde das Unternehmen Steiner von Karl Steiner gegründet und seit nun mehr 70 Jahren stellt dieser Hersteller an sich selbst und seine Produkte nur die höchsten Qualitätsansprüche. Und genau diese hohen Ansprüche machen sich auch beim Steiner Ranger Xtreme an allen Stellen bemerkbar.

Das Gehäuse ist aus dem robusten und widerstandsfähigen Werkstoff Makrolon gefertigt und ist laut Herstellerangabe wasserdicht bis zu einer Wassertiefe von 3 Metern. Die Verarbeitung ist konkurrenzlos gut und das Fernglas liegt super in der Hand dank seinem ergonomischen Design und den gummierten Flächen an den „Auflegestellen“ der Finger.

Viel zu sagen bleibt da nicht: Das Steiner Ranger Xtreme ist ein Fernglas, wie man es von Steiner erwartet. Top Verarbeitungsqualität trifft auf Leistung bis ins Maximum.

Fazit zum Steiner Ranger Xtreme Fernglas 8×56

Wir haben für diesen Bericht akribisch nach einem negativen Punkt am Produkt gesucht und sogar stundenlang im Internet recherchiert, was dutzende Kunden zu sagen haben. Doch die Wahrheit ist, dass wir keinen einzigen massiven und erwähnenswerten Nachteil gefunden haben.

Die Leistung, sowie auch die Verarbeitung sind absolute Spitzenklasse und der deutsche Hersteller Steiner belegt auch dieses Fernglas mit einer Garantie von 10 Jahren. Wir möchten an dieser Stelle also keine unnötigen Worte verlieren und eine ganz klare Kaufempfehlung aussprechen. Besonders Jäger sollten hier zugreifen, denn mit dem Steiner Xtreme holen sie sich einen Begleiter fürs Leben in ihr Revier.

Das Steiner Ranger Xtreme 8x56 jetzt bei Amazon ansehen*

Steiner Nighthunter Xtreme 8×56

Steiner Nighthunter Xtreme Fernglas 8x56
29 Bewertungen

Mit fast 1.000€ ist das Nighthunter 8×56 Xtreme von Steiner absolut kein Casual-Fernglas! Der hohe Preis kommt laut Hersteller durch die beste Qualität zustande. Vor allem bei Jägern gilt dieses Modell als wahres Schmuckstück und wird sehr hoch angsehen. Ob das stimmt und was das Nighthunter Xtreme so ausmacht, checken wir jetzt!

Details zum Steiner Nighthunter Xtreme

  • Maße: 200 x 212 mm (Höhe, Breite)
  • Gewicht: 1090 g
  • Sehfeld auf 1.000 m: 112 m
  • Wasserdicht: Druckwasserdicht bis 5 m
  • Stickstofffüllung: ja
  • Vergütung: Diamant-Nacht-Beschichtung
  • Funktionsbereich: -40 bis 80 Grad
  • Zubehör: wasserfeste Neopren Tasche, Trageriemen mit ClicLoc-Gurtanbindung, Schutzklappen, Okularschutzhülle

Als wir ein wenig zusätzliche Recherche im Internet betrieben haben, bestätigte sich unsere Meinung hier: Jäger wissen das Nighthunter Xtreme wortwörtlich extrem zu schätzen. Da seine hochwertige Optik und die Diamant-Nacht-Beschichtung ihre Muskeln ganz besonders bei schlechten Lichtverhältnissen (bsp. Dämmerung) spielen lassen. Das Nighthunter garantiert hier kontrastreiche und gestochen scharfe Bilder mit einer optimalen Auflösung, es wird seinem modernen Namen also mehr als gerecht – Top!

Auch die Erfassung von bewegenden Zielen mit dem Fernglas 8×56 ist einfach und geht super von der Hand. Auf 1.000 Metern erreicht das Steiner Nighthunter Xtreme ein klasse Sehfeld von 112 Metern.

Qualität und Handhabung vom Steiner Nighthunter Xtreme

Mit den Maßen 21 cm x 22 cm und einem Gewicht von etwas über 1000 Gramm ist das Nighthunter absolut kein Leichtgewicht – Aber das muss es auch gar nicht sein. Das Nighthunter ist ein Fernglas, das für den Einsatz in der rauen Natur gefertigt wurde und diese Aufgabe besteht es mit Bravur. Die Verarbeitungsqualität ist, wie bei Steiner nicht anders erwartet, einsame Spitze und auch die Handhabung ist ideal!

Die Augenmuscheln sind mit hautverträglichem Silikon versehen, die auf verschiedene Tragevarianten genutzt werden können – Gut also für Brillenträger! Jäger schwören seit Jahren auf Steiner Ferngläser dank ihrer Flexibilität und extremen Leistungen.

Fazit zum Steiner Nighthunter Fernglas 8×56

Was können wir zu so einem Fernglas noch sagen? Die Kunden sprechen von Leistungen, die sich hinter den Besten der Besten von anderen Luxusmarken nicht verstecken brauchen und da widersprechen wir überhaupt nicht!

Für diesen (recht hohen, aber sehr fairen) Preis können Sie jedoch ein Fernglas erwerben, dass Sie ein Leben lang begleiten wird und Ihnen immer treue, gute und verlässliche Dienste leisten wird.

Das Steiner Nighthunter Xtreme 8x56 Fernglas jetzt bei Amazon ansehen* 

Eschenbach Optik Sektor D

Angebot
Eschenbach Optik sektor D 8x56 compact+, Fernglas, wasserdicht, robust, grün
63 Bewertungen

Mit dem Sektor D der Größe 8×56 bietet Eschenbach eines seiner Erfolgsmodelle im neuen Design mit verbesserter Ausstattung an. Das Sektor D verspricht aber nicht nur ein nettes und modernes Aussehen, sondern auch klasse Leistung zu einem klasse Preis. 

Details zum Eschenbach Sektor D 8×56

  • Vergrößerung: 8-fach
  • Objektivdurchmesser: 56 mm
  • Prismen: BaK-4
  • Vergütung: Phasenvergütung, voll, mehrfach
  • Sehfeld auf 1000 m: 114 m
  • Stickstofffüllung: ja
  • Druckwasserdicht: ja
  • Nahpunkt: 1,8 m
  • Abmessungen: 176 x 141 x 65 mm
  • Gewicht: 1038 g
  • Herstellergarantie: 5 Jahre
  • Zubehör: Tasche, Trageriemen, Schutzdeckel

Mit dem Sektor D brachte Eschenbach erstmals eine Fernglas-Reihe auf den Markt, die weit entfernt von dem altbacken Design vieler anderer Modelle ist. Die Form wurde zudem noch mal um einiges kompakter gestaltet, wobei sogar noch ein bisschen Gewicht eingespart wurde. Mit 1038 g ist das Eschenbach Fernglas das leichteste, aus unseren Top-Empfehlungen! Ein großer Vorteil ist auch die Mittelbrücke, mit der sich das Fernglas einfach perfekt halten und sogar mit nur einer Hand spielend leicht bedienen lässt. Brillenträger werden bei Eschenbach keineswegs benachteiligt, so bietet das Sektor D spezielle Brillenträgerokulare und einen präzisen Dioptrienausgleich mit Click-Rastung.

Die Optik des Fernglases besteht aus hochwertigen BaK-4 Prismen und einer vollen Mehrschichtvergütung, sowie Phasenkorrektur. Bei einem 56 mm großen Objektivdurchmesser wird so genug Licht einfangen, um selbst bei schlechten Lichtverhältnissen ein schönes und helles Bild gegeben zu bekommen. Die hochwertige Optik sorgt natürlich für eine glasklare und vor allem auch farbtreue Bildwiedergabe.

Auch in Sachen Robustheit bekommt man einiges geboten. Das Sektor D 8×56 ist mit einer Stickstofffüllung ausgerüstet, die das Beschlagen der inneren Optik verhindert, wie es unter anderem bei Nebel der Fall sein kann. Wasserdicht ist es ebenfalls, laut Hersteller sogar druckwasserdicht, allerdings sind keine genaueren Angaben zu finden, wie lange und bei welcher Tiefe das Modell im Wasser überlebt. Klar ist, einen Regenschauer hält das Fernglas aber auf jeden Fall aus. 

Standardmäßig gibt Eschenbach bei den Sektor-Modellen einen Trageriemen mit Schnelllösevorrichtung, eine hochwertige Tragetasche und praktische Staubschutzkappen für die Linsen dazu. 

Fazit zum Eschenbach Sektor D 8×56

Das Eschenbach Sektor in der Größe 8×56 eignet sich vor allem an jene die auf ein klasse Preis-Leistungs-Verhältnis stehen. Wer Glück hat, bekommt das Modell bereits schon für etwas unter 300 €, was für ein brauchbares Fernglas der 8×56 Klasse ein wirklich guter Preis ist. Das Sektor D überzeugt daneben mit einem kompakten und durchaus modernen Look, sowie mit einer scharfen und farbtreuen Bildwiedergabe. 

Das Eschenbach Sektor D jetzt bei Amazon ansehen*

Das Eschenbach Sektor D im Fachhandel bei Optik-Pro ansehen*

Minox BV 8×56

Das Minox BV 8×56 kann in unserem Beitrag gut als Konkurrent zum Eschenbach Optik Sektor D 8×56 angesehen werden. Beide Modelle befinden sich in etwa der selben Preisklasse und kommen jeweils beide aus dem Hause eines deutschen Herstellers. Ob es ausschlaggebende Unterschiede zwischen den beiden Modellen gibt und was es zum Minox BV zu wissen gibt, klären wir in den nächsten Zeilen.

Details zum Minox BV 8×56 im Überblick:

  • Vergrößerung: 8-fach
  • Objektivdurchmesser: 56 mm
  • Vergütung: Phasenvergütung, voll, mehrfach
  • Sehfeld auf 1000 m: 114 m
  • Naheinstellgrenze: 2,5 m
  • Wasserdicht: Druckwasserdicht bis 5 m
  • Stickstofffüllung: ja
  • Abmessungen: 187 x 143 x 61 mm (LxBxH)
  • Gewicht: 1145 g
  • Zubehör: Neopren-Tragegurt, Tasche, Schutzdeckel
  • Garantie: 30 Jahre Hersteller-Garantie

Der Unterschied der sofort zwischen dem Sektor von Eschenbach und dem Minox BV auffällt ist das Design. Beide Ferngläser besitzen zwar ein wirklich modernes Design, dennoch wird das Eschenbach in Sachen Handling einen kleinen Schritt weiter vorne liegen, was der praktischen Mittelbrücke zu verdanken ist. 

Bei der Optik lässt sich das BV 8×56 auf jeden Fall sehen. Mit seiner voll, mehrfach vergüteten und phasenkorrigierten Optik, werden ebenfalls farbtreue und besonders scharfe Abbildungen erzeugt. In Sachen Abmessungen und Gewicht ist das Minox wiederum ein wenig größer und auch knapp 100 g schwerer. Eine Stickstofffüllung gegen das Beschlagen der inneren Optik, sowie eine Druckwasserfestigkeit von bis zu 5 m sind ebenfalls mit am Werk. 

Im Lieferumfang gibt es wie gewohnt bei der meisten Ferngläsern in der Preisklasse einen gut gepolsterten Neopren-Tragegurt, eine Bereitsschaftstasche und natürlich Schutzdeckel für die Linsen. 

Fazit zum Minox BV 8×56

Das Minox BV 8×56 ist ein ebenbürtiger Konkurrent des Sektor D von Eschenbach und überzeugt ebenfalls mit scharfer Optik, Robustheit und modernem Design. Ob man sich für das Eschenbach oder für das Minox entscheidet, mehr oder weniger, eine Sache des eigenen Geschmacks. Allem voran bietet sich mit dem Minox BV ein top Fernglas mit klasse Preis-Leistungs-Verhältnis!

Das Minox BV jetzt bei Amazon ansehen*

Das Minox BV jetzt im Fachhandel bei Optik-Pro ansehen*

Jagdfernglas – Weitere Hilfreiche Infos und Top Empfehlungen

Letzte Aktualisierung am 16.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API