Fernglas 7×50 – Ratgeber und Top-Empfehlungen

Auf diesem Teil unserer Informationsseite beschäftigen wir uns ausschließlich mit dem Thema Fernglas 7×50. Wenn Sie also Interesse daran haben, eines dieser Modelle zu erwerben, oder nur etwas über sie zu erfahren, dann lesen Sie gerne weiter.

Top-Empfehlungen     
Bresser Hunter 7x50Nikon Aculon A211 7x50Nikon Action EX 7x50Celestron Cometron 7x50Bresser Nautic Fernglas 7x50
BezeichnungBresser HunterNikon Aculon A211Nikon Action EXCelestron CometronBresser Nautic
Maße und Gewicht19 cm x 6 cm x 17 cm

785 Gramm
18 cm x 29 cm

ca. 900 Gramm
19 cm x 18 cm

ca. 1000 Gramm
18 cm x 17 cm

ca. 800 Gramm
21 x 16,5 x 7 cm

1025 g
Sehfeld auf 1.000 m112 m 112 m112 m119 m124 m
BesonderheitenBK-7 Prismen
Stativanschluss
vielseitiges Jagdfernglas
Tasche und Tragegurt
Dioptrienausgleich
Stativanschluss
Universalfernglas
Nahbereich von 8m
Stickstofffüllung
Stativanschluss
Dioptrienausgleich
Tasche und Tragegurt
BK-7 Prismen
Stativanschluss
Klassisches Naturfernglas
Tasche und Tragegurt
Wasserdicht, Stickstofffüllung, Kompass, Entfernungsmesser, Gummierung
Zum BerichtMehr erfahrenMehr erfahrenMehr erfahrenMehr erfahrenMehr erfahren
Preis bei Amazon.deEUR 43,84EUR 100,85EUR 174,85EUR 44,99EUR 159,01

Was macht ein Fernglas 7×50 aus?

Ein Fernglas mit diesen Werten verfügt über eine Vergrößerung von 7x und einem Objektivdurchmesser von 50 mm. Ein 8x Zoom wird allgemein hin als „Universalvergrößerung“ angesehen, weil sie so vielseitig einsetzbar ist. Eine Vergrößerung von 7x ist beinahe ebenso vielseitig und in den meisten Bereichen sehr gut einsetzbar.

Der Objektivdurchmesser bei diesen Modellen beträgt immer 50 mm, wodurch die Lichtdurchlässigkeit sehr gut und das Fernglas ziemlich groß ist. Das Gewicht liegt nur selten unter 1.000 Gramm, was an ein Jagdfernglas erinnert.

Wofür wird ein Fernglas 7×50 verwendet?

Der Anwendungsbereich dieser Modelle ist sehr weit gefächert. Oft wird bestätigt, dass sich ein Fernglas mit einer gewissen Größe und einem schönen wuchtigen Gewicht sehr gut greift und sehr viel angenehmer in der Hand liegt, als ein Federgewicht. Wichtig ist das vor allem, da man beim tiefen Reinzoomen weniger wackelt.

Generell empfiehlt sich ein Fernglas 7×50 in den verschiedensten Anwendungsbereichen. Ganz besonders aber möchten wir diese Modelle aber allen Freunden von Wanderungen und generellen Naturbeobachtungen ans Herz legen.

Fernglas 7×50 – Top Empfehlungen

Breser Hunter Fernglas 7×50

Bresser Hunter Fernglas 7x50Vielleicht haben Sie das Bresser Hunter bereits in unserer Kategorie Fernglas 10×50 entdeckt. Hier, an dieser Stelle möchten wir Ihnen noch einmal die Version in 7×50 vorstellen. Das Bresser Hunter ist eher ein Fernglas für den kleinen Geldbeutel, aber ist es deswegen etwa schlecht? Wir überprüfen dieses Modell für Sie in diesem Bericht.

Details zum Bresser Hunter

  • Maße: 19 cm x 6 cm x 17 cm
  • Gewicht: 785 Gramm
  • Sehfeld auf 1.000 m: 112 m
  • Prismen: BK-7 Glas
  • Lieferumfang: Fernglas, Trageriemen, Tasche
  • Preis bei Amazon.de: EUR 43,84

Das Bresser Hunter Fernglas 7×50 ist eigentlich ziemlich standardmäßig aufgebaut. Es ist ein Fernglas der Porro-Bauart und es misst ca. 19 cm x 6 cm x 17 cm – und das bei einem gut ausbalanciertem Gewicht von 785 Gramm. Das Bresser Hunter ist somit also recht handlich und kann sehr einfach und bequem geführt und transportiert werden. Ein Stativanschluss ist ebenfalls vorhanden.

Der hohe Objektivdurchmesser sorgt für eine gute Lichtdurchlässigkeit und die BAK-7 Prismen geben ein kontrastreiches Bild wieder. Das Sehfeld auf 1.000 m liegt mit 112 m.

Fazit zum Bresser Hunter 7×50

Es ist ohne jeden Zweifel ein Fernglas für den kleinen Geldbeutel, macht aber unter dieser Bedingung auch Freude. Wir raten zum Kauf, wenn Sie ein Fernglas 7×50 für zwischendurch suchen und in dieses Hobby nicht allzu viel Geld investieren möchten.

Jetzt das Bresser Hunter 7x50 bei Amazon ansehen*

Nikon Aculon 7×50 Fernglas

Nikon Aculon Fernglas 7x50Aus dem Hause Nikon kommt dieses begehrte Modell. Das Aculon ist ein Fernglas welches dank bester Gummierung super in der Hand liegt. Aber was kann dieses Fernglas 7×50 und was kann ich für ca. 97€ erwarten? Diese Fragen beantworten wir gerne im folgenden Bericht, wo wir das Nikon Aculon A211 etwas genauer unter die Lupe nehmen.

Details zum Nikon Aculon

  • Maße: 18 cm x 20 cm
  • Gewicht: ca. 900 Gramm
  • Sehfeld auf 1.000 m: 112 m
  • Besonderheiten: Stativanschluss
  • Preis auf Amazon: EUR 100,85

Das Nikon Aculon Fernglas 7×50 misst 18 cm x 20 cm und es wiegt ca. 900 Gramm. Es verfügt über eine hochwertige Gummierung auf dem Gehäuse, welche das Fernglas vor Kratzern schützt. Überhaupt ist die Handhabung und der Griff sehr angenehm und auch wegen dem Gewicht von 900 Gramm liegt das A211 ziemlich gut in der Hand. Auch für Brillenträger ist dieses Fernglas 7×50 dank Dioptrienausgleich ohne Probleme zu verwenden. Ein Stativanschluss ist auch vorhanden.

Die tolle Lichtdurchlässigkeit, welche durch den großen Objektivdurchmesser erreicht wird, sorgt für klare und farbgetreue Abbildungen. Auf 1.000 m beträgt das Sehfeld 112 m. Was auffällt ist der Nahbereich, also die Distanz auf welche minimal ein Objekt scharf gestellt werden kann. Der Nahbereich beim A211 liegt bei 8 m.

Fazit zum Nikon Aculon A211

Ist das Nikon Aculon A211 seinen Preis von knapp 100 Euro nun also wert? Definitiv. Bei dem Preis befindet sich dieses Modell noch in den unteren Preisklassen, wo es deutlich hervor sticht. Nikon hat hier eine perfekte Symbiose zwischen Preis, Optik, Handling und Leistung geschaffen.

Wenn Sie ein Fernglas für unter 100€ suchen, können Sie ihr Geld fast gar nicht effizienter investieren.

Jetzt das Nikon Aculon 7x50 auf Amazon ansehen*

Nikon Action EX Fernglas 7×50

Nikon Action Ex Fernglas 7x50Mit etwas unter 200 € liegt das Nikon Action EX lange nicht mehr in der unteren Preisklasse. Aber ist dieses Fernglas 7×50 Modell seinen Preis auch wert? Genau das möchten wir jetzt klären. Wenn Sie Interesse an diesem Modell haben, dann lesen Sie unbedingt weiter, um alle wichtigen Infos zu diesem Fernglas 7×50 zu erhalten.

Details zum Nikon Action EX

  • Maße: 19 cm x 18 cm
  • Gewicht: ca. 1.000 Gramm
  • Sehfeld auf 1.000 m: 112 m
  • Wasserdicht und beschlagfrei: ja
  • Lieferumfang: Fernglas, Trageriemen, Tragetasche, Staubschutzdeckel
  • Preis auf Amazon: EUR 174,85

Mit ca. 19 cm Breite und 18 cm Länge ist dieses Fernglas 7×50 ein ganz schöner Brocken. Das Gewicht liegt bei ca. 1.000 Gramm, was schon wuchtig ist für ein Fernglas mit diesen Werten. Wenn man das Nikon Action EX dann aber mit anderen Jagdferngläsern vergleicht, dann sind 1.000 Gramm nichts besonderes.

Im Gegenteil: Durch das gute Gewicht liegt dieses Fernglas recht schwer und gleichzeitig stabil in der Hand, was für ein tolles Handling sorgt. Die gummierte Oberfläche an den Seiten sorgt zusätzlich für einen tollen Grip, sodass wir in Sachen Handling definitiv keinen Mangel feststellen können. Brillenträger können das Nikon Action EX auch ohne Probleme benutzen.

Es wird eine tolle Lichtdurchlässigkeit erreicht – Und das wiederum sorgt für eine helle und klare Abbildung. Das Sehfeld auf 1.000 m liegt bei 112 m, was durchschnittlich für diese Kategorie und damit vollkommen in Ordnung ist.

Laut Hersteller ist das Nikon Action EX außerdem wasserdicht und besitzt eine Stickstofffüllung (5 Minuten in 1 Meter Tiefe, laut Hersteller). Generell möchten wir das Nikon Action EX als Fernglas für Wanderer und Jäger empfehlen, da es hier seine Stärken am besten ausspielt.

Fazit zum Nikon Action EX Fernglas

Nachdem wir also die wichtigsten Details geklärt haben, schließen wir mit dem Fazit. Wie bereits erwähnt, möchten wir dieses Modell speziell als Fernglas für Wanderer und Jäger empfehlen. Die tolle Optik und das gute Handling machen das Nikon Action EX zum idealen Begleiter für die Natur.

Um die Anfangsfrage noch einmal zu beantworten: Ja, wir finden definitiv, dass dieses Fernglas seinen Preis wert ist. Für ca. 185€ bekommen wir ein hochwertiges Fernglas mit einer Stickstofffüllung, einer guten Optik und einem beinahe perfekten Handling.

Jetzt das Nikon Action EX 7x50 auf Amazon ansehen*

Celestron Cometron Fernglas 7×50

Fernglas 7x50 Celestron CometronCelestron gilt als einer der größten Hersteller für Teleskope und ähnliche Optiken. Dieses Modell aus der „Cometron“-Serie des US-Amerikanischen Herstellers wird als ideales Gerät für die Astronomie und die Naturbeobachtung betitelt und kommt für 45€ zu Ihnen nach Hause. Damit ist dieses Fernglas 7×50 in den untersten Preisklassen. Wir sehen uns das Cometron Modell einmal näher an.

Details zum Celestron Fernglas

  • Maße: 18 cm x 17 cm
  • Gewicht: ca. 800 Gramm
  • Sehfeld auf 1.000 m: 119 m
  • Prismen: BK-7 Prsimen
  • Lieferumfang: Fernglas, Staubschutzdeckel, Trageriemen, Tragetasche
  • Preis auf Amazon: EUR 44,99

Mit ca. 800 Gramm ist das Cometron recht leicht im direkten Vergleich mit seinen Fernglas 7×50 Kollegen. Das Handling ist ganz ok, natürlich nicht überragend aber voll kommen in Ordnung für diesen Preis. Was wir aber auch nicht außer Acht lassen dürfen, ist der niedrige Preis, und wie er die Kritik beeinflusst, aber dazu kommen wir im Fazit.

Ein großer Objektivdurchmesser sorgt für eine hohe Lichtdurchlässigkeit. Die Abbildungen sind überraschend hell und klar und durchaus vergleichbar mit Ferngläsern außerhalb dieser niedrigen Preisklasse. Die BK-7 Prismen sind mehrfach vergütet. Und da das Cometron ja als Fernglas für die Astronomie bezeichnet wird, haben wir uns das auch mal näher angesehen. Leider aber ist die Vergrößerung zu klein, als zum Beispiel die Ringe des Saturn zu erkennen. Wir empfehlen das Celestron Cometron als Fernglas für die allgemeine Nutzung in normaler Natur.

Fazit zum Celestron Cometron Fernglas

Ein Fernglas 7×50 für einen unfassbaren Preis von gerade einmal ca. 45 €, kann das gut sein? Ja, das kann es. Das Celestron Cometron ist mit Sicherheit nicht das beste Fernglas seiner Klasse, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist hier eines der besten.

Wir können Ihnen das Cometron 7×50 in vielerlei Fällen empfehlen, und zwar u.a. wenn Sie ein Ersatz,- oder Reserveglas suchen, oder wenn Sie für einen kleinen Preis ein möglichst gutes Fernglas für die Natur möchten. 

Jetzt das Celestron Cometron 7x50 auf Amazon ansehen*

Bresser Nautic Fernglas 7×50

Fernglas 7x50 Bresser NauticDas Bresser Nautic ist ein Fernglas welches sich bestens für Wassersportler eignet. Vom Design erinnert es sofort an ein Marine Fernglas, wofür es auch bedenkenlos genutzt werden. Wasserfestigkeit, Stickstofffüllung gegen das Beschlagen der inneren Optik, Kompass und vieles mehr, das bietet dieses Modell aus dem Hause Bresser. Weitere Informationen zu diesem Modell erfahren Sie in den nächsten Zeilen des Textes.

Details zum Bresser Nautic

  • Abmessungen: 210 x 165 x 70 mm
  • Gewicht: 1025 Gramm
  • Sehfeld auf 1000 m: 124 m
  • Besonderheiten: wasserdicht, Stickstofffüllung, beleuchteter Kompass, Entfernungsmesser
  • Zubehör: Tasche, Trageriemen, Staubschutzdeckel, Putztuch
  • Preis bei Amazon.de: EUR 159,01

Neben einem stabilem Gehäuse, welches wasserdicht ist, über eine Stickstofffüllung und eine gummierte Oberfläche verfügt, gibt es noch andere Besonderheiten. Interessant ist der beleuchtete Kompass, welcher sehr praktisch ist, sei es auf einer Wanderung oder auf der See. Daneben verfügt dieses Fernglas 7×50 noch über eine Art Entfernungsmesser, mittels einer Strichplatte und einer Rechenskala am Objektivubus.

Die ganzen Features gepaart mit der starken Robustheit sorgen für etwas Gewicht, welches bei dem Nautic bei 1025 Gramm liegt. Bei den Abmessugen kommt man somit auch auf Werte von 210 x 165 x 70 mm. Bei einem Fernglas dieser Preisklasse darf eine gute Vergütung nicht fehlen, hier haben wir eine gelbe mehrschichtvergütete BaK-4-Optik. 

Im Lieferumfan dieses Modelles befinden sich neben dem Fernglas eine Tragetasche mit Trageriemen, Staubschutzdeckel und ein Putztuch. Die Staubschutzdeckel sollen laut verschiedener Aussagen jedoch etwas locker sitzen, was die Funktion des Bresser Nautics aber in keinster Weise beeinflusst.

Fazit zum Bresser Nautic Fernglas 7×50

Ein Fernglas der 7×50 Klasse, welches bestens für Wassersportler und der hohen See geeignett ist. Hilfreiche Unterstützungen die dieses Fernglas bietet, ist ein Kompass oder der Entfernungsmesser. Wer Hilfe bei der Navigation braucht, der bekommt sie mit diesem Fernglas geboten, was nie schlecht sein kann. Zusammengefasst lässt sich sagen, dass das Bresser Nautic eine gute Alternative zu Steiner Modellen ist, welche meistens noch viel mehr kosten.

Das Bresser Nautic Fernglas jetzt bei Amazon ansehen*

Fernglas 7×50 – Zusammenfassung

Nicht jeder braucht unbedingt ein Fernglas, welches sehr teuer ist. Sehr beliebt und vor allem günstig ist das Bresser Hunter, welches für unter 50 € schon zu haben ist. Als Fernglas für zwischendurch ein absolut fairer Preis.

Sehr begehrt und etwa doppelt so teuer ist das Nikon Aculon, welches für knapp 100 € zu erhalten ist. Robuste Bauweise und klare Bilder machen dieses Fernglas zum zuverlässigen Begleiter.

Für etwas mehr als 150 € bekommt ein noch besseres Modell, das Nikon Action EX. Hochwertige Verarbeitung und viel positives Lob von verschiedenen Käufer erhält dieses Schmuckstück unter den 7×50 Ferngläsern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.