Swarovski Fernglas – Empfehlungen & Ratgeber

Swarovski SchildEin Swarovski Fernglas eignet sich bestens für die Astronomie, Jagd, Vogelbeobachtung oder auch einfach nur für die Reise. Wer sich für ein Fernglas dieser Klasse entscheiden möchte, der ist hier genau richtig. Auf dieser Seite warten relevante Informationen, strukturierte Ratgeber und Top-Empfehlungen der beliebtesten Ferngläser von Swarovski Optik auf Sie.

Swarovski Optik als Hersteller von Ferngläsern

Die Gründung von Swarovski Optik geht bis zum Jahre 1935 zurück, in denen Wilhelm Swarovski, der Sohn des Firmengründers von Swarovski, gerade einmal 17 Jahre alt war und das Bestreben verfolgte „den Sternen etwas näher zu sein“, wie er damals sagte. Er machte sich die bereits vorhandenen Methoden aus dem Betrieb seines Vaters zu Nutzen, nämlich die Veredelung- und Erzeugung von Glas. Diese benutzte er für die Entwicklung eines neuen Verfahrens für die Produktion von Prismen, sowie ein völlig neues Schleifverfahren. 

1949 war es nun soweit, Swarovski Optik KG wurde in Tirol gegründet, somit legte sich ein bedeutender Grundstein für das Unternehmen, welches heute auf aller Welt bekannt ist. Das erste Produkt welches in Serie ging war der Habicht 7×42, noch heute wird es produziert und von vielen begeisterten Besitzern als zuverlässiger Begleiter in Form eines Fernglas genutzt.

Es sollte natürlich nicht nur bei Ferngläsern bleiben, so machte sich Swarovski Optik im Laufe der Zeit immer wieder einen noch bedeutenderen Namen. Später gingen Zielfernfohre, Ausziehfernrohre und sogar Teleskope in Produktion. 1971 brachte Swarovski übrigens das erste gummiearmierte Fernglas weltweit auf den Markt.

Was unterscheidet ein Swarovski Fernglas von anderen Ferngläsern?

Swarovski Ferngläser werden anders als die meistens Ferngläser, nicht mit einem 0815-Herstellungsverfahren gefertigt. Der Hersteller ist durchaus bekannt für hochwertigen Schmuck und Edelsteinen, so kommt auch die Erfahrung in diesem Gebiet im Bereich von Swarovski Optik zum Einsatz.

Swarovski Ferngläser verfügen daher über ein etwas anderes Produktionsverfahren, in dem die Erzeugung- und auch Veredelung von Glas aus dem väterlichen Betrieb von Nutzen gemacht wird.

Swarovski Ferngläser verfügen daneben über eine brillante Lichtdurchlässigkeit, besten Kontrast und glasklare Bilder. Hochwertige Mechanik und aufwendige Detailarbeiten zeichnen sich ebenso bei Ferngläser dieses Herstellers aus. 

Wie viel kostet ein Fernglas von Swarovski Optik?

Diese Ferngläser sind allesamt hochwertige Modelle, mit bester Leistung. Die aufwendige Herstellung, sowie alles drum und dran spiegeln sich dennoch im Preis wieder.

Das CL Pocket 8×25 ist mit etwa 570 Euro das günstigste Modell, welches angeboten wird. Die Bauweise und der kleine Objektivdurchmesser machen das faltbare Fernglas sehr handlich und kompakt. Wer allerdings etwas größeres möchte als ein Taschenfernglas, der sollte auf jeden Fall mit etwas mehr an Ausgaben rechnen.

Für etwa 750 Euro bekommt man bereits ein größeres Fernglas, welches sich dann auch sehr gut für Jagd oder Vogelbeobachtung eignet. Die Rede ist hier von Swarovski Optiks Klassiker – Der Habicht. In dieser Preisklasse hat man dann auch etwas mehr Auswahl.

Die Meisterklasse der Swarovski Ferngläsern geht bis zu ca. 2500 Euro. In dieser Preisklasse bekommt man dann Modelle wie das Swarovision oder das EL Range, mit Entfernungsmesser.

Wo kann man Ferngläser von Swarovski kaufen?

Hier bietet sich aufgrund des hohen Preises sehr gut der stationäre Fachhandel an. Der Vorteil hierbei ist, dass man das teure Fernglas testen kann und sich selbst einen Eindruck von dem Modell in der eigenen Hand machen kann. Oft kommt es aber vor, dass diese Ferngläser im Fachhandel nicht zu finden sind oder man nur eine eher geschmälerte Auswahl hat.

Anders ist es im Online-Handel. Online kann man  direkt von der offiziellen Seite des Herstellers bestellen oder gegebenenfalls auch auf den Online-Shopping-Riesen Amazon zurückgreifen, da Swarovski Optik seine Ferngläser auch dort anbietet.

Swarovski hat einen überdurchschnittlich guten Kundenservice, so kann man selbstverständlich auch Bedarf von dem Widerrufsrecht macht und das Fernglas bei Nichtgefallen wieder zurücksenden, ohne dass Komplikationen auftreten.

Welche Modellreihen von Swarovski Optik gibt es?

Unter den Swarovski Ferngläsern gibt es insgesamt fünf Kategorien. Jede einzelne Kategorie ist genau auf einen bestimmten Bereich gerichtet, sodass wirklich jeder Interessent eines Fernglases bei Swarovski Optik das passende Modell für sich findet.

Alle Serien verfügen über allerhöchste Maßstäbe, sowie Qualität und Hochwertigkeit. Zudem wurde jedes einzelne Modell verschiedenen Tests vollzogen, es wurde solange gefeilt, bis jedes Fernglas aus den sechs Kategorien perfekt war.

Swarovski EL Ferngläser

Die EL-Serie umfasst zurzeit genau drei Modelle. Das EL 32 mit einer 8- oder 10-fachen Vergrößerung, das EL 42 mit einer 8,5- oder 10-fachen Vergrößerung und schließlich das El 50 mit einer 10- oder 12-fachen Vergrößerung, welches das größte Modell dieser Reihe ist. Die Zahl nach dem EL steht hierbei immer für den Objektivdurchmesser.

Mit der EL-Serie soll das Ziel erreicht werden eine optimale Bildqualität, bei jeder Witterung zu bieten. Es wird eine einzigartige Vergütung, sowie Beschichtung aus dem Hause Swarovski verwendet. So erzielen die Ferngläser dieser Serie nicht nur beste Farbtreue, sondern auch helle und konstrastreiche Bilder. Daneben gibt es noch eine spezielle Außenflächebeschichtung, die das Reinigen der Objektive- und Okulare besonders einfach macht.

Diese Ferngläser verfügen über einen sogenannten Durchgriff, sodass man sie auch nur mit einer Hand bedienen kann, was das Handling enorm erleichtert. Dazu kommt ein verhältnismäßig geringes Gewicht, was das Beobachten auch noch nach langer Zeit angenehm macht.

Bei der Königsklasse angekommen, ist man mit dem Swarovski EL Range, welches ebenfalls zur EL-Serie gehört und daher auch über den bekannten Durchgriff verfügt. Der große Unterschied liegt allerdings an dem Entfernungsmesser, über welchen dieses Modell verfügt.

Swarovski CL Ferngläser

Unter die CL-Serie von Swarovski Optik fallen die CL Pocket und die CL Companion Ferngläser.  In dieser Kategorie punkten die Modelle mit einer äußerst kompakten und kleinen Bauweise, sodass sie super als Taschenfernglas benutzt werden können. Zum einen ist diese Serie vor allem für Beginner ein sehr guter Anfang. Das CL Pocket 8×25 ist beispielsweise das günstigste Modell, mit einem Preis von ca. ab 560 €.

Neben kompakter, faltbarer und handlicher Bauweise punkten die Pocket Modelle mit einem 16-Linsen-System, mit Hilfe dessen ein Sehfeld von rund 119 Metern erreicht wird. Und das bei kleinster und handlicher Bauweise. 

Die CL Companion Modelle sind etwas größer als die Pocket Modelle, weshalb sie gerne als Allround-Fernglas benutzt werden. 

Wer sich für ein Swarovski Fernglas dieser Serie entscheidet, der bekommt ein hochwertiges Fernglas mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis. Sei es als Zweitfernglas oder einfach als kompakter und zuverlässiger Begleiter für Unterwegs. Eine Edelgasfüllung sorgt hier zudem noch für eine Wasserfestigkeit von bis zu 4 Meter, bei beiden Modellen.

Swarovski SLC Ferngläser

Die SLC-Serie verfügt über Modelle, die zu den besten Ferngläsern der Welt gehören. Diese Modelle zeichnen sich aus durch bester und lichtstarker HD-Optik, sowie eine perfekte Ergonomie. Der Fokus bei diesen Ferngläsern liegt darauf, einen extrem guten Griff zu haben. Dafür sorgt eine hochwertige Gummiearmierung und extra Mulden für die Daumen. Das alles macht diese Swarovski Ferngläser ideal für lange Reisen und Wanderung.

Die Serie umfasst das SLC 42 mit 8- oder 10-fachen Vergrößerung, welches als solider Alleskönner bezeichnet wird.

Zudem umfasst die Serie das SLC 50 mit einer 8, 10 oder 15-fachen Vergrößerung. Das besondere Merkmal bei diesem Modell ist eine enorm hohe Lichtstärke, sowie perfekter Randschärfe und einem sehr großen Sehfeld von über 130 Meter auf 1000 Meter. Am besten eignet sich das SLC 50 für erfahrene Spezialisten.

Swarovski Habicht Ferngläser

Das Swarovski Habicht ist der Klassiker und den Swarovski Ferngläser schlechthin. Seit Generationen wird dieses Modell schon vertrieben und ständig weiterentwickelt. Durch die robuste und hochwertige Bauweise eignen sich die Habicht Ferngläser bestens für die raue Natur.

Oft hört man von Jägern sehr viel positives Lob, die den Habicht als Jagdfernglas benutzen. Das Habicht 7×42 ist bereits schon für ca. 850 Euro zu erwerben, was im Vergleich zu vergleichbaren Modellen von Zeiss oder Leica ein top Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

Swarorvsi Fernglas – Top 3 Empfehlungen

Swarovski Fernglas CL Pocket 8×25 | Passend für Einsteiger

Swarovski Fernglas Pocket 8x25Das Swarovski Pocket in der Größe 8×25 ist ein hochwertiges Taschenfernglas aus der CL Reihe. Nicht nur das optische Design ist einzigartig, auch das was drin steckt. Das Pocket verspricht einen optimalen Sehkomfort, den man nie wieder missen möchte. Durch die faltbare Bauweise lässt es sich bequem in die Tasche stecken, das macht es zum optimalen Begleiter für Jagd, Wanderungen und Freizeit.

Details zum Swarovski Pocket

  • Vergrößerung: 8-fach
  • Objektivdurchmesser: 25 mm
  • Sehfeld auf 1000 Meter: 119 Meter
  • Zubehör: Funktionstasche und Trageriemen, Staubschutzdeckel
  • Prismensystem: Dachkant
  • Gewicht: 515 Gramm
  • Stickstofffüllung: ja
  • Wasserdicht: bis 4 Meter
  • Gehäuse: mit Gummierung
  • Augenmuscheln: einstellbar
  • Erhältlich in: grün, schwarz, sandfarben
  • Preis bei Amazon.de: EUR 629,00

Mit dem Swarovski Fernglas Pocket 8×25 bekommt man ein außerordentlich sportliches Fernglas der extra Klasse. Bei dem optischen Design hat Swarovski Optik beste Arbeit geleistet, denn das Design ist mehr als nur einzigartig. Dieses Swarovski Fernglas ist interessant für alle, die für den Outdoorbereich einen zuverlässigen Begleiter in Form eines Fernglas suchen.

Dank der Wasserfestigkeit, die bis in 4 Metern hält und der Stickstofffüllung, die das Beschlagen der inneren Optik verhindert, ist es bestens für den Einsatz in der Natur geeignet. Bei einem Gewicht von 515 Gramm lässt es sich schnell zusammenfalten und bequem verstauen, ohne groß Platz einzunehmen.

Bei einer 8-fachen Vergrößerung und einen Durchmesser der Objektive von 25 mm kommt das Fernglas auf ein Sehfeld von 119 Metern auf 1000 Meter. Die gummierte und hochwertige Oberfläche sorgt für einen optimalen Halt, sodass es einfach nur Spaß macht dieses Fernglas aus dem Hause Swarovski Optik in der Hand zu halten. Auch bei längerer Benutzung.

Optimal ist das Pocket 8×25 vor allem auch für Brillenträger. Nur selten hört man so viele positive Worte über ein Fernglas, welches von Brillenträgern genutzt wird. 

Fazit zum Swarovski Fernglas Pocket 8×25 CL

Für zurzeit des Schreibens ist das Fernglas bereits ab etwas mehr als 600 € erhältlich und liegt damit bei den Swarovski Ferngläsern im unteren Preissegment, was es vor allem interessant für Einsteiger macht, die ein hochwertiges Fernglas suchen. Das Pocket aus der CL Reihe bekommt in verschiedenen Tests Bestnoten und ist damit ein optimaler Begleiter für alle die ein faltbares Fernglas der Marke Swarovski Optik suchen.

Das Swarovski Pocket CL 8x25 jetzt bei Amazon ansehen*

Swarovski Fernglas CL Companion 8×30 | Handlich, für Jagd- und Freizeit

Swarovski Fernglas CL CompanionMit dem Swarovski Fernglas CL Companion bekommt man ein hochwertiges Fernglas, welches besonders gern für die Drückjagd benutzt wird. Das Fernglas ist kompakt, durchaus handlich und bietet einen starken Sehkomfort, so kann es auch problemlos mit auf Reisen oder anderen Freizeitaktivitäten genommen werden. Daneben sorgt ein geringes Gewicht von nur 500 Gramm für ein einfaches und angenehmes Handling, auch nach langer Zeit.

Details zum Swarovski CL Companion 8×30

  • Vergrößerung: 8-fach
  • Objektivdurchmesser: 30 mm
  • Sehfeld auf 1000 Meter: 124 Meter
  • Naheinstellgrenze: 3 Meter
  • Wasserdicht: bis 4 Meter
  • Abmessungen: 5,8 x 11,4 x 11,9 cm (Höhe, Breite, Länge)
  • Gewicht: 500 Gramm
  • Vergütung: Swarobrigt, Swarodur, Swarotop Vergütungen
  • Oberfläche: Gummiearmierung
  • Zubehör: Tasche, Trageriemen, Handschlaufe, Objektiv- und Okuolarschutzdeckel
  • Preis bei Amazon.de: Derzeit nicht verfügbar

Für ein angenehmes Beobachten sorgt ein geringes Gewicht von 500 Gramm, eine handliche Bauweise und eine 8-fache Vergrößerung, die ein ruhiges und zitterfreies Bild ermöglicht. Erstaunlich ist ebenso, das Sehfeld auf 1000 Meter welches mit diesem Modell erreicht wird, nämlich 124 Meter. Das Swarovski Fernglas ermöglicht zudem eine hohe Transmission und Abbildungsgüte, die für sehr kontrastreiche und helle Bilder sorgen. 

Bei dem Swarovski Fernglas CL Companion kommt ein hochpräzises Dachkantprismensystem mit P-Belag zum Einsatz, dies dient dazu, dass eine sehr schlange und kompakte Bauweise erreicht wird.

Das Gehäuse verfügt über eine rutscht- und stoßfeste Vollgummiearmieung, bester Halt ist somit in jeder Situation gewährleistet. Das Swarovski Fernglas ist zudem sicher vor Staub und Schmutz. Eine Innenfokussierung sorgt noch mal für eine Wasserfestigkeit von bis zu 4 Meter und die Stickstofffüllung dafür, dass die innere Optik bei Temperaturwechsel nicht beschlagen kann. 

Fazit zum Swarovski CL Companion 8×30

Wer den schnellen Griff zum Fernglas sucht, hat mit dem Swarovski Fernglas der CL-Serie eine gute Wahl getroffen. Handlich, klein und kompakt, sodass es man es schnell man in das Handschuhfach verstauen oder gar als Zweitfernglas nutzen kann. Für eine entspannte Reise gibt es beinah kein besseres Fernglas und auch für die Vogelbeobachtung empfiehlt es sich.

Das Swarovski CL Companion 8x30 jetzt bei Amazon ansehen*

Swarovski Habicht 7×42 | Der traditionelle Klassiker

Habicht Swarovski FernglasMit einem Habicht Fernglas von Swarovski wird einem das Beobachten in der traditionellen Form ermöglicht. Seit Generationen wurde diese Fernglas-Serie stätig weiterentwickelt und verbessert. In der Größe 7×42 ist das Swarovski Fernglas für nahezu alle Bereiche sehr gut ausgelegt, vor allem für die Jagd. Interessant ist auch das Leichtmetallgehäuse, welches auf eine Lederoberschicht setzt und sehr leicht ist.

Details zum Swarovski Habicht 7×42

  • Vergrößerung: 7-fach
  • Objektivdurchmesser: 42 mm
  • Linsenvergütung: Mehrschichtvergütung (Swarotop, Swarodur)
  • Sehfeld auf 1000 Meter: 114 Meter
  • Wasserdicht: bis 4 Meter
  • Stickstofffüllung: ja
  • Naheinstellgrenze: 3,5 Meter
  • Abmessungen: 54 x 175 x 150 (Höhe, Breite, Länge)
  • Gewicht: 680 Gramm
  • Zubehör: Tasche, Trageriemen, Okularschutzdeckel
  • Preis bei Amazon.de: EUR 729,95

Der Klassiker unter den Ferngläser ist eine sehr gute Wahl für alle Einsteiger. Eine robuste Bauweise, das allseits bewährte optische System und das leichte Gewicht, gepaart mit einer handlichen Bauweise, machen dieses Swarovski Fernglas optimal für die harten Beanspruchungen. Neben der Größe 7×42 gibt es den Habicht ebenso in 8×30 und 10×40.

Erwähnenswert ist vor allem, dass es sich hier um ein Porroprismenfernglas handelt, welches als eines von sehr wenigen wasserdicht ist. Die Swarotop und Swarodur Mehrschichtvergütung sorgt für eine extrem gute Lichtdurchlässigkeit und exzellente und vor allem lichtstarke Abbildungen. Das präzise Porroprismensystem unterstreicht dies noch mal mit kontrastreichen und plastischen Abbildungen. 

Fazit zum Swarovski Habicht 7×42

Mit dem Swarovski Fernglas aus der Habicht-Reihe bekommt man ein robustes, zuverlässiges Porroprismenfernglas der extra Klasse. Das Fernglas eignet sich bestens für alle die mit einem hochwertigen Fernglas einsteigen wollen oder für alle die Interesse an dem klassischen Swarovski Fernglas haben.

Das Swarovski Habicht 7x42 jetzt bei Amazon ansehen*